WINTERCAMP 2023 IN TSCHAMUT

Tschamut/Oberalppass

Wir erkunden ein neues Terrain, zumindest im Winter. Im Sommer waren wir schon dreimal mit dem Bergwandercamp in dieser Gegend und wollen nun auch im Winter die Landschaft und das Skigebiet rund um den Oberalppass kennenlernen.

Der Oberalppass liegt auf der Grenze der beiden Kantone Uri und Graubünden auf einer Höhe von 2044m und ist bekannt für seine imposante Hochgebirgslandschaft. Unweit des Passes befindet sich mit dem Lai Tuma die Quelle des Rheins, die wir im Sommer schon oft erwandert haben. Der Oberalppass ist auch die Verbindung der beiden Skiorte Andermatt und Sedrun/Disentis.

Tschamut Schweiz

In den letzten Jahren ist viel in den Zusammenschluss der Skigebiete von Andermatt, Sedrun und Disentis investiert worden und weitere Investitionen sind bis zum nächsten Jahr geplant. Mittlerweile entpuppt sich die Region als vielversprechende, kostengünstige Alternative zu den Schweizer Hotspots und ist heute mit 180 km Pisten das größte Skigebiet der Zentralschweiz und durch die Nähe des Alpenhauptkamms relativ schneesicher. Uns erwarten sehr abwechslungsreiche und anspruchsvolle Pisten am Gemsstock (2961m) und breite rote und blaue Pisten in Sedrun/Disentis. Darüber hinaus gilt das Gebiet um Andermatt und dem Oberalppass als Skitourenparadies mit mehreren Gipfeln und vielfältigen Möglichkeiten für Skitouren und Schneeschuhwanderungen abseits des Skirummels.

Das Gruppenhaus Rheinquelle

Unterhalb des Oberalppasses bewohnen wir als einzige Gruppe ein gut ausgestattetes ehemaliges Hotel im Ort Tschamut in einer Höhe von 1660m. Im Winter endet hier die Straße zum Oberalppass. Das Haus ist daher sehr ruhig gelegen. Vom Bahnhof Tschamut aus bringt uns die Matterhorn Gotthard Bahn über diverse Einstiegspunkte ins Skigebiet. Am Abend kann bei ausreichender Schneelage das Gruppenhaus über einen Waldweg mit den Skiern angefahren werden.

Das Gruppenhaus verfügt über 13 Zimmer, überwiegend Mehrbettzimmer von 4 bis 5 Personen mit ein paar wenigen Ausnahmen. Ansonsten bietet das Haus urige Zimmer mit Einzel- und Etagenbetten teilweise mit eigenem Waschbecken und Dusche, einem schönen Speiseraum, mehrere Aufenthaltsräume und eine Sonnenterrasse.

Die Anreise ist selbst zu organisieren. Tschamut ist mit der Bahn erreichbar. Das Gruppenhaus ist von der Bahnstation Tschamut/Selva ca. 250m entfernt – 5 min zu Fuß.

Das Haus selbst kann mit dem eigenen Auto angefahren werden. Parkplätze am Haus sind vorhanden. Da der Oberalppass im Winter für Autos gesperrt ist, ist der Weg über Andermatt nur über einen Autoverlad möglich. Von Chur aus ist die Zufahrt ohne Einschränkungen möglich.

Termine

1. Woche: Samstag, 11.03. bis Samstag, 18.03.2023

2. Woche: Samstag, 18.03. bis Samstag, 25.03.2023

Kosten

Eine Woche Unterkunft und Verpflegung (Frühstück und Abendessen) liegen voraussichtlich bei 330,- EURO pro Person. Auf Wunsch besorgen wir einen Skipass zu Gruppenkonditionen. Die genauen Konditionen kommunizieren wir rechtzeitig vor Anmeldebeginn.

Eine Anmeldung für eine oder zwei Wochen ist ab September 2022 über unsere Homepage möglich.

Weitere Fragen?

Weitere Informationen auf den offiziellen Seiten im Internet:

Unser Skigebiet: Disentis Sedrun

Details zu unserer Unterkunft: Das GruppenHotel Rheinquelle